Gebetsnachrichten

Möchten Sie regelmässig für Glaubensverfolgte beten?

Wenn Sie sich hier eintragen, erhalten sie mehrmals pro Woche ein kurzes Gebetsanliegen per Mail zugeschickt.

Es sind Nachrichten aus aller Welt mit dem Schwerpunkt Verletzung von Religionsfreiheit. Die kurzen Mails sind auch für Leute geeignet, bei denen das Gebet nicht im Vordergrund steht, die sich aber gerne auf dem Laufenden halten.

 


 

Gebete für verfolgte Christen

Wir Christen hier im Westen wollen es gar nicht wahr haben, dass es auf dieser Welt geschätzte 200 Millionen Mitchristen gibt, die wegen ihres Glaubens an den Auferstandenen Herrn diskriminiert, verfolgt und mit dem Tod bedroht werden

In einigen Ländern ist es der Staat und die Gesellschaft, wie z. B. in islamischen Ländern wie Pakistan, Saudi Arabien, Irak oder Iran, wo Staat und Religion nicht getrennt sind.

Manchmal ist es eine Ideologie, wie z. B. der Kommunismus in Vietnam, China und Nordkorea, oder Religion in Verbindung mit der sozialen Struktur in einem Land wie z. B. Indien, wo es in einigen Staaten von Hindus erzwungene „Bekehrungsverbote“ gibt.

Alle diese und weitaus mehr Gründe führen zu Christenverfolgung.

Danke für alle Gebete, Fürbitten für Verfolgte, Verfolger und die Regierungen der jeweiligen Länder. Bitte beten Sie für unser Land, dass hier Gesetze befolgt werden, die Religionsfreiheit und andere Grundwerte weiterhin ermöglichen.

Gott segne Sie dafür!
Gebetbuch.com